03.08.2015

Danksagung



Wir waren schon immer international und sehr gut besetzt, aber noch nie hat sich der Bogen ganz sooo weit gespannt, Teilnehmer. Referentinnen und Musiker, von Peru bis nach Palästina, soo unterschiedlich Musikstile, soo viele Sprachen, Klangerfahrungen, Traumwelten, Klangreisen und Märchen für Kinder und Erwachsene, Leckereien und Geschmacksknüller aus Indien, Spanien, Mexico, Frankreich und der Türkei, und sooo viel mehr.

Drei Programmänderungen bei über zweihundert Stunden Programm und wir konnten trotz Waldbrandgefahr und erkrankten Seminarleitern das Schwitzhüttenritual und den Feuerlauf durchziehen. Ich freue mich sehr über ein reibungslos abgelaufenes Festival und bedanke mich bei den Teilnehmern für das saubere Verlassen des Geländes und besonders bei meinen Freunden und Freundinnen für die lässig-elegante, sehr gut eingespielte und vor allem tatkräftige Unterstützung.

Andreas Martin Eisen

27.07.2015

Pfauenfeder und die Gesichter der Natur beim WaldWelt-Festival 2015



Unsere Verbundenheit zur Natur, wieder neu zu entdecken, kann auf ganz unterschiedliche Weise geschehen. Einer der vielen Wege, uns mit Mutter Erde zu verbinden ist, uns spielerisch auf sie einzulassen. Damit knüpfen wir an eine uralte Tradition, sie zu feiern und zu ehren. Sich verkleiden, sich maskieren waren seit alters her Zugänge zu anderen Wahrheiten. Kati Pfau ist Systemische Theater- und Schauspieltherapeutin sowie die Geschichtenerzählerin Märchenfee Pfauenfeder.Mit Masken zu spielen bedeutet mit sich selbst zu tanzen, denn sie entwickeln ihr Eigenleben. Kati lädt Sie ein mit dem zu spielen, was uns die Natur an diesem Tag, in diesem Moment schenken möchte. Daraus entsteht eine ganz eigene Maske, die uns verwandeln kann, vielleicht in eine Waldelfe oder einen Kobold, wer weiß … alles darf entstehen und ausgedrückt werden, was uns gerade die Große Göttin zuflüstert. Dann wird es möglich, liebevoll, achtsam, aber auch leicht und freudvoll die Wesenheiten der Natur zu erfahren: Nicht als getrennt von uns, sondern als einen Teil von uns selbst.

pfauenfeder-fairytales.de

23.07.2015

Gizheelas experimentelle Klangwelten mit Hypno-Grooves und ätherischen Melodien beim 7. WaldWelt-Festival



Mit liebevoller suggestiver Kraft und Leichtigkeit laden Eela Soley (Gesang, div. Blasinstrumente und Elektronik) und Jean Gilbert (Gitarren) zum Schweben, Entspannen, Bewegen und zu inneren Reisen ein. Die Beiden lernten sich auf einer Musikerplattform kennen, produzierten zusammen ein Album und erleben seit dieser Zeit, wie sie beim gemeinsamen Improvisieren in einen Schwebezustand geraten, wie ihre Musik leicht und wie von selbst fließt, Freude und Frieden verströmend. Entsprechend setzen sich ihre Konzerte aus vielen Improvisationen und einigen eigenen Kompositionen zusammen. Beide nutzen auch Effekte und die Technik des Live Loopings, bei der sie Passagen direkt beim Spielen aufnehmen und durch Wiederholen, Verändern und Abrufen ihre eigene Band- oder Orchesterbegleitung kreieren können. So entstehen romantisch-experimentellen Klangwelten mit hypnotischen Grooves und ätherischen Melodien.

gizheela.de

13.07.2015

Sugriva Das Mantras mit besonderen Klangsschwingungen beim WaldWelt-Festival 2015



Mantras zu singen ist eigentlich ein wesentlicher Teil der täglichen Yoga Praxis. Mantras verbinden - sie holen die tief in unserer Seele verankerten Gefühle des Friedens und der Glückseligkeit ins Bewusstsein zurück. Sugriva Das hat das Bhakti Yoga, ebenso wie das Mantrasingen, das auch Kirtan genannt wird, bei mehreren indischen Lehrern gelernt. Es ist ihm nach vielen Jahren Praxis gelungen, seinen ganz eigenen, besonderen Kirtan-Stil zu entwickeln, der der westlichen Musik zwar etwas besser angepasst ist und trotzdem eben diese besondere Kraft nicht verloren hat. Seine bevorzugten Musikinstrumente sind Gitarren, gelegentlich kommen auch Percussion und hin und wieder ein Harmonium zum Einsatz - und natürlich seine kräftige, beruhigende und gefühlvolle Stimme. Wer bei einem Singkreis von Sugriva Das und Geli Priya teilnimmt und aufmerksam lauscht und im Idealfall auch mitsingt, spürt diese besondere Kraft der mantrischen Klangschwingungen. Man meint, es würde geradezu ein Schalter umgelegt und die friedliche und freudvolle Energie der Seele entfaltet sich zunehmend.

fb.com/SugrivaDas

08.07.2015

Morgaines Herzmusik für den inneren Weltfrieden beim WaldWelt-Festival 2015



Ehrlich, berührend und nachdenklich so sind die Songs von Morgaine, einer jungen, veganen Künstlerin voller Lebensmut und Selbstbewusstsein. Ihre authentischen und kritischen Texte über die hellen und dunklen Seiten des Lebens verpackt sie in ein perfekt sitzendes Gewand aus akustischen Klanglandschaft- en und ihrer weichen aber ausdrucksstarken Stimme. Ihr Gesang ist die intuitive universelle Seelensprache der Gefühle. Morgaine hat es sich zur Aufgabe gemacht, für die Schwachen und Kleinen zu kämpfenund den Stummen eine Stimme zu verleihen. Ob Veganismus, Rechte für Kinder, Frauen, Homosexuelle oder Tiere, Friedensbewegungen, oder alternative und nachhaltige Lebens- modelle mit neuem Bewusstsein für Mutter Erde - sie ist überall dabei und unterstützt den Wandel für eine bessere Welt mit ihrer Musik und ihrem Aktivismus. Der nahezu perfekte Soundtrack für gebrochene Herzen, Weltverbesserer und Hoffnungssuchende.

fb.com/morgaineofficial

30.06.2015

rakete & stereo beim WaldWelt-Symposium 2015 mit ganz eigenen Liedern



Das Ulmer Duo, Ananda Rakete und Marko Stereo sind musikalisch wie auch privat als raketen-mäßiges Super-Team unterwegs. Ihre Liebe und die Liebe zur Musik, hat die Beiden zusammen und vor allem weiter gebracht -  und so musizieren sie bereits seit 2008 gemeinsam. Die Höhen und die Tiefen des Lebens und vieles was gesagt werden will, führten dazu, dass sich im Laufe der Zeit immer mehr eigene Songs entwickelten und diese endlich raus wollten. Als Singer/Songwriter-Duo setzen sich rakete & stereo kritisch und mit Herz und Verstand, aber auch sehr leichtfüssig mit den Fragen, die wir alle ans Leben stellen, auseinander. Von deutschsprachigen Songs bis zu Mantras, von schwäbisch über tibetisch und tschechisch, französisch und spanisch, sogar auf englisch - eigene und auch sehr eigenwillige Interpretationen mit akkustischen Gitarren, Percusssion, Djembe, Flöte und Gesang - öffnen diese auch ihr Herz und verwöhnen ihre Ohren!

fb.me/rakete.stereo

20.06.2015

Nessi Gomes große Sommertournee durch Europa streift das WaldWelt-Festival in Niederbayern am 31. Juli



"Medicinal Folk" - Nach drei sehr intensiven Jahren in den Urwäldern Süd- und Mittelamerikas , kehrt die portugiesisch-britische Liedermacherin Nessi Gomes, die sich mit ihrer hauchzarten Stimme irgendwo zwischen Kate Bush, Bjork und Katie Melua ansiedelt - inspiriert von Naturreligion, Schamanen, Ureinwohnern und der Pflanzenwelt des Amazonas, zurück in den Westen mit der Vision, diese alten, von Ihr neu entdeckten Weisheiten, sowie diese vielfältigen neuen wahrgenommen Klänge und die einhergehenden, damit verbundenenen Gefühle, in ihrer Musik und mit ihren eigenen Texten auszudrücken. Beim WaldWelt-Festival gibt Sie nicht nur ein Konzert, sondern bereichert das Programm schon am frühen Freitag mit einem Klangbad "Sound & Voice Healing Bath", eine ganz hervorragende Möglichkeit ganz abzuschalten und bei sich selbst und bei dem Festival anzukommen.

Nessi Gomes Music Project

12.06.2015

"Hand in Hand" mit Vincenzo beim WaldWelt-Festival 2015



Nach dem Album "Songs For Your Soul" gibts jetzt dann endlich den neuen Longplayer oder besser formuliert, die charismatische Compilation von Vincenzo überhaupt „Hand In Hand“. Vincenzo präsentiert damit seine ganze, ganz große Bandbreite an spiritueller Musik. Vincenzo singt zweitausend Jahre alte und im ganzen Universum bekannte Mantren, wie das Gayatri Mantra, Ad Gure Nameh, Haare Krishna… natürlich wieder sehr schön begleitet von sich selbst an der Gitarre, ferner bestens arrangiert und instrumentiert mit Violine, Klavier, Chor und Sounds zum Träumen. „Mantras For Your Soul“. Die Musik lädt ein Los zu lassen, ganz und gar bei dir selbst zu sein - um die Stille in deinem Herzen zu spüren! Darüber hinaus gibt es noch drei absolut tanzbare neue Songs, für Alle die sich nach dem ganzen Relaxen noch ein bisschen bewegen wollen, Spiri-Reggae und funky Pop - let´s Dance and Namasté!

08.06.2015

Den Weg des Herzens beim WaldWelt-Festl 2015 präsentieren Silvia Madhavi und Siegfried Junginger



Endlich ist es wieder soweit. Silvia Madhavi, jung´ Siegfried and Friends sind wieder on the Way to your Heart - auf Herzenstour. Beim WaldWelt-Festival geben sie uns heuer einen kleinen großen Vorgeschmack auf ihre neue CD mit dem klangvollen Namen „The Way of Heart“, die ab Herbst landesweit erhältlich sein wird und in ihrem eigenen brandneuen Tonstudio S.J. Recording aufgenommen wurde. Die Beiden freuen sich riesig auf diese Musikreise. „Für mich sollen die Mantras und die Musik unserer neuen Compilation alle  Menschen und Nationen vereinen und ihre Herzen öffnen. Mantrasingen gibt mir die Möglichkeit die in mir wohnende Liebe, Freude und Hingabe zu leben und an andere weiterzugeben. Das Singen ist wie der innere Tanz des Atems mit der Seele, der unseren Körper aus jeglicher Erstarrung befreien kann." Besonderer Dank gibt es an dieser Stelle für Claudia Roß und Gerhard Junginger für die Unterstützung und Begleitung auf diesem Herzensweg.

silvia-madhavi.com/thespiritofvoice

28.05.2015

Amazing spanish Duo Sortilegio plays again at the magic WaldWelt-Festival early in August at Lower Bavaria


Ya está aquí el nuevo disco de Sortilegio

 Duo Sortilegio (Spanish for "sorcery") is the name of a duo formed by the Spanish songwriters Laura Trinidad –voice- and Diego Salas –Spanish guitar and voice.-. They are from Málaga (Andalusia). They have been performing since 1998. In this period they have performed in Scotland, England, Italy and all over Spain. Among others, in 2011 they were awarded with the "Best Young Singer Songwriter Prize" from the Region of Andalusia and the third prize in the National Singer Songwriter contest (‘Abril para Vivir’) held in Granada in 2012. Sortilegio include a wide range of styles in their concerts. Two voices and a guitar make up the group, in which the intimacy and warmth of some of the songs go nicely with the humour and rythm of others. They have the audience humming along, smiling, buzzing, dreaming... caught up in the musical magic of a spell. They also have released 3 CDs ("Universos de papel (2008)", "Érase una vez un poderoso Rovilegio (2011)" and "Beber el tiempo (2012)"). They are currently working in their fourth CD, an album dedicated to the motherhood.

Sortilegio.info

20.05.2015

Niederbayerns Liedermacher Manuel Zureks Heimspiel beim WaldWelt 2015

 http://juergenklieber.de/wp-content/uploads/2015/03/08-ManuelZurek_RaSch05I14_140527-JK-32020.jpg

Aus den Tiefen des Bayrischen Wald kommt ein junger Grünschnabel der Liedermacherszene, Manuel Zurek, auch als die niederbayrische Tabuschlampe bekannt. Er ist  Schwul! Lebt Vegan! und ist nicht Katholisch. Schock genug für den Bayrischen Wald. Es bereitet Ihm großes Vergnügen an den Stammtischbeinen der CSU-Liebenden, den Hasch hassenden und homophoben Urbayern zu Sägen. Dennoch sieht sich der junge Musiker nicht als Weltretter oder gar als Querulant. Sondern als kleines Licht das nur für mehr Akzeptanz singt, und das nicht nur für sich selbst. Seine Lieder in seinem Heimatdialekt gepackt, mit Gitarre begleitet, ja fast schon wie die traditionelle Liedermacherei seiner Heimat, singt der Traditionsgegner direkt und mit scharfen, aber auch mit sanften und durchaus gefühlsvollen Texten aus eigener Hand über Liebe, Sex, Akzeptanz und das Leben als schwuler Veganer, in dieser wahnsinnigen aberwitzigen Gesellschaft.

manuel-zurek.wix.com

17.03.2015

Simon & Sister performen zum erstem Mal beim Symposium in der WaldWelt


 

Wie der Bandname durchaus richtig vermuten lässt sind das der Songwriter Simon Schmidt und seine bezaubernde Schwester Antonia Schmidt. Simon, Baujahr 1984, der seit er sich Klavier- und Gitarrenspiel selbst angeeignet hat, fleißig komponiert - wird hinreißend ergänzt durch seine bezaubernde vier Jahre jüngere Schwester Antonia, die eine klassische Gesangsausbildung bei der music academy Regensburg genossen und absolviert hat. Die unverwechselbare ganz eigene Klaviermusik von Simon bewegt sich fernab vom Mainstream und lässt die Zuhörer immer wieder neue Facetten in den Songs entdecken. Antonia verleiht den Liedern mit ihrer warmen, gefühlvollen Stimme den richtigen Feinschliff. Die Musik und Texte stammen ausschließlich aus der Feder von Simon Schmidt.



ROSE - music4u

11.03.2015

Tiefe Einblicke in die Erzählkunst gibt Kerstin Trixl beim 7. WaldWelt-Festival im bayerischen Eggerszell

 
Mit ihrer magischen Stimme holt Kerstin Trixl ihre Zuhörer ganz ins Hier und Jetzt und entführt sie in die Welt der Geschichten, egal ob sie 4 oder 84 Jahre alt sind. Die gebürtige Thüringerin zog nach ihrer Berufsausbildung in das Salzburger Land, war in der Sozialarbeit tätig, was ihre Seele oft bedrückte und lebte zusätzlich in einer herausfodernden Beziehung, als sie das erste Mal einer Märchenerzählerin begegnete. Sofort spürte sie, dass diese alte Kunst auch ihre ist. Es war Liebe auf das erste Wort. Einige Jahre war die Erzählerin auf der Suche nach ihrem passenden Weg in die Welt der Märchen, begann mehr und mehr ihrem Herzen zu folgen, heiratete einen Mann, mit dem sie seitdem glücklich lebt und bekam zwei Kinder. Als sie in einer Zeitschrift eine Annonce einer Märchenerzählausbildung fand, ergab sich ihr Weg. Ein Satz einer Geschichte ihres ersten Erzählabends blieb Kerstin in bleibender Erinnerung: "Im selben Augenblick ging die Sonne auf." So war es auch in ihrem Leben, als sie begann Märchen zu erzählen. Seit zehn Jahren verzaubert sie nun ihr Publikum, Zuhörer erinnern sich noch Jahre später an ihre berührenden Geschichten. Erzählen wirkt einfach nachhaltig. Die Künstlerin ist in ihrer Gebirgsregion eine Pionierin in all ihren Bereichen, bietet mit ihrem Mann auch freies Tanzen an und filzt wunderschöne Feen und Elfen. Dabei versprüht sie Lebensfreude und Leichtigkeit, bringt Menschen zusammen, regt sie hier und da zum Singen an und initiiert Gemeinschaft. In all den Jahren war sie mit vielen kreativen Ideen Inspiration für andere Menschen, dies nicht nur mit ihrem Tun, vor allem auch mit ihrem sonnigen Sein. Wenn man von Kerstin Trixl Geschichten hört, reist man mit ihr auf wundervolle Weise um die Welt, dies ganz bequem, denn sie erzählt Überlieferungen von überall her. Ein paar Geschichten schrieb sie selbst. Mit ihrer Erdklangflöte und weiteren Klanginstrumenten bringt sie Ruhe und Entspannung in diese oft so hektische Welt. Menschen sind begeistert von der Einfachheit ihrer Kunst, bei der ihre Augen funkeln und ihr Herz vor Liebe zum Leben sprüht. In diesem Jahr brachte sie mit viel Erfolg ihre erste CD zusammen mit dem Musiker und Tontechniker Lajos Sitas heraus. Für Erwachsene erzählt sie darauf "Von der Liebe, die die Welt zusammenhält".

www.lebekoeniglich.at

09.03.2015

Heilsame Musik von Crystal Voice und Arben Ra im Erdhaus der WaldWelt

https://gp1.wac.edgecastcdn.net/802892/production_public/Artist/1847451/image/small/1314214883_Reinhardt-010.jpg

Ihre Musik lädt zum Träumen ein, schenkt Berührung und innere Kraft. Jedes ihrer Musikstücke ist eine Eigenkreation von klanglicher und gesanglicher Vielfalt. Asiatische Oberton- und Kehlkopfgesänge eingewebt in eingängige Balladen und rhythmische Folksongs. Sphärische Klänge entlockt aus unterschiedlichsten Heilklanginstrumenten, wie z.B. Kristallklangschalen, der Shruti-Box und div. andere mehr. Chants aus den bunten Kulturen dieser Welt, Mantren und engelhafte Heilgesänge für Meditation und Selbstheilung; das Spektrum ihrer musikalischen Darbietung ist sehr groß. Verbindend darin ist, die Freude und Leidenschaft zu ihrer heilsamen Musik, der Wunsch das innere und äußere “Heil-Sein” in sich Selbst zu erspüren und etwas davon in die Welt zurück zu geben oder besser zurück zu strahlen. Mögen wir alle Leuchten in dieser Schönheit und Würde. Unsere Kraft ganz leben und die zarte Schönheit in uns wieder zum Erblühen bringen. Für eine neue Zeit voll ekstatischer Freude, tiefer Liebe und erfüllter Dankbarkeit am Leben!

healingmusic.de

03.03.2015

Cosmic Power öffnet mit Elfenharfen beim WaldWelt-Festival 2015 die Tore des Bewusstsein



Cosmic Spirit ist eine medial sehr begabte Klangkünstlerin und ausgebildete Kundalini-Reikimeisterin. Sie nimmt Dich bei ihren Konzerten mit auf einen intuitiven Schlangentanz voller Energie, unterstützt durch die bezaubernden Klänge der eigens dafür neu entwickelten Oberton-Elfenharfe. Sie erschafft damit eine kosmische Power, die wahrlich Bewusstseinstore öffnet - eine feine Energie, die bis tief ins Herz des blauen Erdenjuwels schwingt und hoch hinaus in die Sonnensphären sprüht. Spielerisch und leicht kann man den wirbelnden Impulsen zu den Spuren seiner Seele auf einem wunderschönen Klangteppich folgen, der dir nach und nach Bewußtseinsräume öffnet. Hierin ist genügend Raum und unendlich viel Zeit in kristalliner Liebe zum Klang der Urschöpfung zu finden.

cosmiclightpower.de

WW-F2015 "Kurzprogramm"

WW-F2015 "Kurzprogramm"

Programm am Donnerstag, 30.07.15

21:00
Luftbühne vor dem Erdhaus
"Wir feiern 10 Jahre WaldWelt-Resort!"
[Get-together-Party]




LIVE UND UNTERWEGS
Rap meets Rock - Hiphop meets Soul - Tanzparty
Souljam

Programm für Freitag, den 31.07.15

10:30
Steinkreis
Eröffnungskonzert und Heilmeditation



Bewusstseins-Toröffnung mit der Elfenharfe
Intuitives Klangspiel auf der Elfenharfe, zur Öffnung der Bewußtseinstore deiner Seele - mit anschließender Heilmeditation zur Erdung der erfahrenen Energieschwingung - mitten ins Herz der WaldWelt.
Cosmic Spirit

11:11
Luftbühne
Offizielle Eröffnung
Begrüßung der Teilnehmer und persönliche Vorstellung der Partner, Künstler und Referenten
Andreas Martin Eisen

13:30
Luftbühne
"endlich schmerzfrei!" - Regeneration der Wirbelsäule nach Angie Holzschuh [Workshop]
Es erwartet sie die totale Regeneration ihrer Wirbelsäule mit Holzlöffel, Relaxer und Magneten. Zunächst wird die Anatomie der Wirbelsäule am Modell verständlich erklärt, dadurch lernt jeder seine Wirbelsäule besser kennen und verstehen. Im Anschluss werden alle Übungen zur Selbstkorrektur an der eigenen Wirbelsäule gezeigt. Jeder kann dann in Zukunft seine Wirbelsäule selbst instand halten. Das Bedeutet Freiheit und Unabhängigkeit. Die Wirbelsäulen-Behandlung ist zwar schmerzhaft, aber es ist ein "guter Schmerz", denn der Patient spürt nur die Schmerzen, die den Körper in diesem Moment verlassen! Nur eine behandelte Wirbelsäule kann schmerzfrei sein und bleiben.
Die Philosophie der beiden Eventtherapeuten ist: "Heile dich selbst - wir helfen dir nur dabei!"

13:30
Erdhaus
Seelenheilung [Channeling]
In unser aller Leben ist die letzten Jahre ähnliches geschehen wie am Anbeginn unseres Inkarnationsweges auf Erden, als unsere Urwunde entstand. Das Geistige, die Seele trifft auf die irdische Realität und verliert den Zugang zum Göttlichen, dies ist die Ur-Wunde und diese setzt sich durch alle Inkarnationen fort und ist auch jetzt dein „Grund-Thema“. Jetzt ist es an der Zeit, dass wir wieder unsere Seelenessenz-Fähigkeiten hier auf der Erde ausdrücken und unsere innere Wahrheit leben und sind...
Eva Denk

13:30
Waldbühne
Sound & Voice Bath Healing Session
Ein 'Klangbad' ist eine großartige Gelegenheit zum Erholen und Entspannen, vor allem für diejenigen, die sich einen Moment Zeit nehmen wollen, um wieder aufzuladen und ihre emotionalen, physischen und spirituellen Körper zu nähren. Es ist eine perfekte Alternative für diejenigen, die sich mit einer normalen Meditation eher schwer tun. Lassen Sie sich unterstützen, der Klang badet Sie in einen ruhigeren Raum, wie in einer Art berührungsloser Massage.

13:30
Druidenplatz
Lach-Yoga [Workshop]
Lachen und Yoga ist gesund - Lachen mit Yoga in Gemeinschaft ist sehr gesund, befreiend, verbindet Menschen und macht ganz viel Spaß!

13:30
Feuerarena
"Hand in Hand together!" [Meet and Greet unplugged]
Die Musik lädt ein Los zu lassen, ganz und gar bei dir selbst zu sein - um die Stille in deinem Herzen zu spüren! Darüber hinaus gibt es ein Kennenlernen mit Vince, dem ganz und gar nicht unnahbaren Künstler. Er freut sich auf einen regen geistigen Austausch mit seinen Zuhörern und plaudert gern ein bisschen zwischen den Songs!

15:00
Erdhaus
"Räuchern kennen lernen!" [Erlebnis-Vortrag]
Energetisches Räuchern mit 100 % naturreinen Kräutern, Hölzern, Wurzeln, Blüten, Samen und Baumharzen zur wirksamen Hausreinigung, zur Chakrenreinigung, bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod oder Trennung oder auch nach einem Streit zur Harmonisierung von Wohn- und Lebens-Räumen und der Aura. Lerne wieder, wie unsere Vorfahren, mit einfachen Räucherritualen deinen Alltag zu gestalten, insbesondere zu den Jahreskreisfesten und zum allgemeinen Wohlbefinden der ganzen Familie.
Gerda Maria Vielhauer

15:00
Aura-Haus
Der Energiekörper des Aufstiegs [Workshop]
Die Durchlichtung der Aura wird sichtbar gemacht in der Aura-Fotografie. Linn gibt einen Einblick in die Entwicklung des neuen Chakrensystems zur Erweckung des Lichtkörpers. Mit Bildmaterial und praktischen Übungen zur Unterstützung wird dieser dieser Evolutionsprozess verdeutlicht.
Linn Hammer

15:00
Waldbühne
Yoga gegen Burnout [Lesung]
Um selbst im größten Stress gelassen und selbstsicher zu bleiben, hilft die tägliche Yogapraxis. Die Autorin liest aus ihrem aktuellen Buch und steht im Anschluss für Fragen zur Verfügung!

15:00
Luftbühne



Zurek in Concert
Seine eigenen Lieder in seinem Heimatdialekt eingepackt und mit der Gitarre begleitet, ja fast schon wie die traditionelle Liedermacherei seiner Heimat, singt der Traditionsgegner direkt mit scharfen, aber auch mit sanften und durchaus gefühlsvollen Texten aus eigener Hand über Liebe, Sex, Akzeptanz und das Leben als schwuler Veganer.
Manuel Zurek

15:00
Druidenplatz
Pachamama Herzöffnung [Vortrag]
Die mächtigste Kraft in uns ist die Liebe. Viele Ereignisse in unserem Leben haben uns dazu gebracht unser Herz zu schliessen - Jetzt ist die Zeit gekommen um das Glück, die Erfüllung, das Vertrauen, die Fülle und die Bedingungslose Liebe mit anderen Menschen zu leben! Ein Zusammenfassung von Wahrheiten die Dich zum Erwachen bringen werden, um endlich Dein Leben jetzt und nachhaltig zu verändern!

15:00
Feuerarena
Zeitgemäße Naturspiritualität [Workshop]
Überblick über den Neuen Abendländischen Schamanismus und aufzeigen der Verbindung der verschiedenen Bereiche dieses umfangreichen naturspirituellen Lebensweges. Insbesondere die sinnvolle Ergänzung der Methoden und Anwendungen mit- und untereinander - wie Schöpfungsspirale, Medizinrad, Lebensrad, Jahreskreis, Tierkreis-Rad, Körper-Geist-Rad, Schwitzhütte und vieles mehr!
Norbert Paul

16:30

Erdhaus
Trommelspirit [Schnuppertrommeln]
Lerne unsere ganz besonderen Trommeln kennen, die auf die Chakren und auf unseren Energiekörper sehr positiv einwirken - dies wirst Du hören, spüren und auch fühlen! Das Trommel-Spirit-Trommelspiel "hand to hand" verbindet unsere beiden Gehirnhälften gleichmäßig miteinander, so dass unser Energiekörper harmonisiert und entspannt wird. Diese Art zu trommeln kannst Du spielerisch leicht und freudig erlernen.
Gerda Maria Vielhauer

16:30
Luftbühne



Manjolo, live & solo [Musikkabarett]
Eine lachdenklich musikalische Lebens-Retrospektive mit spirituellen Blues und schamanischen Landler im Wirkwort-Kleid.
Manfred Lorenz

16:30
Druidenplatz
Das keltische Medizinrad ~ Steinkreislegung – [Workshop]
Der keltische Steinkreis und die 5 Elemente. Wir verbinden uns mit den Elementen! Für unser keltisches Medizinrad finden wir die Hölzer und Steine und im Anschluss legen wir in einer heiligen Zeremonie den Steinkreis. Das Medizinrad bleibt über die gesamte Zeit liegen und wir zeigen Ihnen gerne wie Sie Hilfestellung und Heilenergie in ihm bekommen können.
Christiane Morgaine Ott

16:30
Feuerarena
Feuerhütte und Schwitzhütte [Der Vortrag]
Was ist ein Schwitzhüttenrituale? Wie funktioniert es? Was ist das Besondere daran? All das erfährst Du hier, und noch vieles mehr, denn Schwitzhüttenrituale waren auch bei unseren europäischen Vorfahren ein fester Bestandteil ihrer spirituellen Praxis. Unsere Vorfahren nannten sie Feuerhütten und waren oft aus Stein gesetzt oder gemauert. Was das besondere an „unseren“ Schwitzhüttenritualen ist und was dieses von beispielsweise indianischen Schwitzhüttenritualen unterscheidet, wird auf diesem Vortrag erklärt, der gleichzeitig auch auf die hier stattfindende Schwitzhütte vorbereitet.

16:30
Blockhäuser
Die Anderswelt-Reise
[Geführte Meditation]
Die Anderswelt ist die Dimension die gleich neben der materiellen Welt existiert. Dort ist die Heimat der Seelen. Dort finden sich Antworten, dort findet Heilung statt. Und der Weg dorthin ist leicht zu finden. Lass Dich von mir entspannt hinüberführen in dieses zauberhafte Reich und hol Dir Kraft und Zuversicht für Deinen ganz persönlichen Weg. Selbstverständlich beantworte ich Dir nach der Reise Deine Fragen, wir spiegeln das Erlebte und ich darf Dir versprechen: Einmal den Weg gegangen zu sein, heißt, ihn jederzeit wieder zu finden.

18:00

Erdhaus
"Sinn und Verantwortung von Gesundheitsprävention muss bereits bei unseren Kindern beginnen" [Impulsvortrag]
Vertrauen ist eine unserer großen Lebensaufgaben – und genau dieses Vertrauen haben unsere Kinder noch. Ein unerschütterliches Urvertrauen! Offenheit und Ehrlichkeit sind Aspekte für die Zukunft. Wenn sich Macht, Gier, Unehrlichkeit und Betrug in das Leben der Kinder einschleichen, ist dies der Anfang von Disharmonie und Anfälligkeit für Krankheit. Alles dreht sich, alles bewegt sich, alles ist im Fluss – der ewige Kreislauf auf Erden, im Universum, im Menschen. Nichts steht still, zu keiner Zeit. Diese Funktionsweisen der universellen Gesetze müssen wir wieder lernen zu verstehen!
Ingrid Ulbrich

18:00
Waldbühne
Der Mensch und seine Energiekörper [Workshop]
Wir aktivieren die Selbstheilungskräfte, durch unsere natürliche Impuls-Therapie (Energiearbeit mit und ohne Kontakt). Dadurch werden der Geist und die Seele mit dem physischen Körper ins Gleichgewicht gebracht.
Jordan Majstorovic, übersetzt von Robert Matosevic

18:00
Luftbühne
„Gschmeidig bleim!“ [Bühnenprogramm]
Nebst obertonreicher Musik – Didgeridoo, Obertongesang, Maultrommel, Srutibox, Percussion, Hollerflöte, sowie heiteren selbstgetexteten bajuwarischen Liedern und bairischen Mantren – gibts Esoderisches Kabarett, lustige Anekdoten und Perspektiven eines Waldschrats und auch sonst viel Erheiterndes, nach dem Motto: "Lachen ist Xsund und hält G’schmeidig!"
Od*Chi

18:00
Feuerarena
Yin Yoga - Yoga des Herzens [Yogastunde]
„Wie heilsam und schön ist es doch im Leben, sich selbst zu begegnen …“ Yin Yoga hilft uns dabei. Yin Yoga - eine Bewusstseinsreise. Bitte eigene Yogamatte mitbringen!

18:00
Druidenplatz
Die Jungfrau - Die Geliebte
1. Aspekt der dreifachen Göttin [Workshop]
Wir verbinden uns durch gemeinsames Singen, Tanzen, Trommeln und Tönen mit der Urkraft des weiblichen. Wir werden gemeinsam im Kreis sein und uns über Werte und Fähigkeiten in einer Kultur austauschen, in der weibliche Werte gelebt werden. Gemeinsam entwickeln wir Ideen und Anregungen wie wir in unserem Alltag diese weibliche Kraft leben können. (Gerne könnte Ihr eine Trommel mitbringen)
Christiane Morgaine Ott

19:30
Luftbühne



The Spirit Of Voice
Silvia Madhavi & Siegfried Junginger

19:30
Erdhaus
Ganzheitlich Heilen - Ursache und Auslöser von Krankheiten [Vortrag]
Die Zeit in der wir leben dürfen, ist sehr spannend und faszinierend. Sie zeigt uns sehr intensiv unsere eigenen Themen auf, die es noch zu lösen gilt. Hierzu bedienen wir uns an den "richtigen" Partnern und Tieren, die genau zur "richtigen" Zeit an unserer Seite sind. Reichen diese Gegebenheiten nicht aus, zeigt uns jedes Symptom und jede Krankheit an, dass etwas in unserem Leben immer noch nicht stimmt. Auch ein Unfall passiert womöglich dann, wenn es der Seele oder dem Seelenverbund dienlich ist.
Heike Maria Krzemien


19:30
Waldbühne
Aurachirurgie für Mensch und Tier
[Vortrag und Workshop]
Die Aura-Chirurgie befasst sich mit dem Aufspüren und dem Lösen von karmischen Mustern, sowie chirurgischen Eingriffen im feinstofflichen Körper. Der Vortrag beinhaltet auch live Auflösungen karmischer Muster.
Astrid Gerda Schmid

19:30
Feuerarena
Die abendländische Feuerhütte [Der Workshop]
Unsere Vorfahren nannten sie Feuerhütten und waren oft aus Stein gesetzt oder gemauert. Was das besondere an Schwitzhüttenritualen unserer Kultur ist und was diese beispielsweise von indianischen Schwitzhütten unterscheidet, wird in dieser Vorbereitung erklärt, die gleichzeitig auch auf die hier direkt im Anschluss stattfindende Schwitzhütte vorbereitet.

19:30
Druidenplatz
Keltische Märchen, sowie spannende Geschichten aus aller Herren Länder
Die alten Mythen unserer keltischen Vorfahren und ihre druidischen Weisheiten, erzählt von der Märchenfee Pfauenfeder. Die Geschichtenerzählerin reist zwischen den Jahrtausenden...

21:00
Luftbühne


"Medicinal Folk"
Nach drei sehr intensiven Jahren in den Urwäldern Süd- und Mittelamerikas , kehrt die portugiesisch-britische Liedermacherin - inspiriert von Naturreligion, Schamanen, Ureinwohnern und der Pflanzenwelt des Amazonas, zurück in den Westen mit der Vision, diese alten, von Ihr neu entdeckten Weisheiten, sowie diese vielfältigen neuen wahrgenommen Klänge und die einhergehenden, damit verbundenenen Gefühle, in ihrer Musik und mit ihren eigenen Texten auszudrücken.

21:00
Erdhaus
Rückkehr zur Quelle des Seins
[Große Channeling-Reise zu Mutter Erde]
Wahre Spiritualiät geht vom Hier-Sein und der Verankerung in der Erde aus. Mutter Erde ruft nach uns und will unsere Liebe und uns ihre Liebe geben... Channeling und Reise zu Gaia um den Kontakt wieder herzustellen.
Das Kristallherz der Erde wartet auf uns...
Eva Denk

21:00

Feuerarena
Die Lughnasad-Feuerhütte [Das Ritual]
Wir feiern ein Schwitzhüttenritual basierend auf den Feuerhütten-Ritualen unserer Vorfahren hier in Zentraleuropa und auf Grundlage des neuen abendländischen Medizinrades. Wer noch keine Erfahrungen mit Schwitzhütten hat, informiert sich bitte direkt vorher beim Vortrag, denn dieses Rituale ist ein Grenzerfahrung. Erfahrene Schwitzhüttengänger können sich direkt anmelden!

21:00
Waldbühne


Herzmusik für den inneren Weltfrieden [unplugged]
Authentische und kritische Texte über die hellen und dunklen Seiten des Lebens verpackt in ein perfekt sitzendes Gewand aus akustischen Klanglandschaften und ihrer weichen aber ausdrucksstarken Stimme. Ihr Gesang ist die intuitive universelle Seelensprache der Gefühle.

21:00
Druidenplatz
Pachamama Herzöffnung [Workshop]
Wir arbeiten mit einfachen Techniken, die wir Selbst alleine oder in der Partnerschaft sogar in Gruppen einsetzten können, um die Magie der Herzöffnung zu erleben. Selbstliebe und die bedingungslose Liebe in unserem Leben zu hervorrufen ist das Geheimnis des Glücks, das liebevolle Partnerschaften, der Reichtum und des Erfolgs im Leben.

22:30
Luftbühne



Frei [Konzert]
Die Künstlerin, Liedermacherin & Sängerin erfrischt mit ihrer Musik die Herzen der Zuhörer. Mit einer ganz eigenen Mischung aus klassischem Songwriting, Popmusik, Folk, Rock, Dance und einigen anderen Musikgenres mehr, schafft Sie es, ihre Botschaft von Liebe, Freiheit und Lebensfreude, Tiefsinn und Hoffnung für viele Menschen zugänglich zu machen. Sie bewegt Herz und Seele und Sie regt zum denken, fühlen und handeln an - Musik die nachhaltig berührt...
WIVICA

22:30
Waldbühne


Body in Motion [Dance Video Installation]
Gestalte mit deiner Gestik und deinem eigenen Tanz eine interaktive Audio Visual Performance...
Jean Gilbert

22:30
Druidenplatz
Agni Hotra [Ritual]
Nach über 7.000 Jahren erinnern sich immer mehr Seelen an die ur-heilende Kraft der Elemente die diesem vedischen Feuer-Ritual innewohnen. Erleben und fühlen Sie live dieses ur-alte heilige Ritual und das entsprechende Procedere.

00:00
Erdhaus
Anjanas schamanische Klangreise
Auf dem Weg der Wiederentdeckung Deiner Schöpferkraft. Gereist wird mit der Kraft der Schamanentrommel, unterstützt von Monochord, Shruti Box, diversen Kleinpercussion- Instrumenten, Gong und Klangschalen. Durch die meditative Klangreise begleitet Euch Anjana Devi - schamanische Heilerin und Sängerin. In der Stille dem Klang lauschen und nach innen zu schauen, was Dein Herz Dir sagen möchte. Entdecke Deinen Lebensplan und reise zu Deiner Ursprungsvision...
Anjana Perlik

00:00
Druidenplatz
Herzöffnung mit der Unterstützung der vier Winde und der drei Welten der Pachamama [Zeremonie]
Eine Schamanische Zeremonie in der wir uns gemeinsam bereit erklären unser altes Leben ändern zu wollen, unser altes Muster abzugeben, unsere alten Schmerzen und Ängsten in Vergebung zu bringen. Wir öffnen unsere Herzen in Vertrauen, zum Wohle aller, wir öffnen unsere Herzen erst zu uns, danach zu unsere Mitmenschen und zu der Welt. Mit Unterstützung der vier Winde, der drei Welten der Pachamama, dürfen wir die mächtigste Kraft die es gibt - in uns Selbst spüren und erleben - Urpillay Sonqollay

00:00
Steinkreis
Gemeinsames Ausklingen am Lagerfeuer


[KURZFRISTIGE PROGRAMMÄNDERUNGEN VORBEHALTEN - LANGFRISTIGE ÄNDERUNGEN IHRER PROGRAMMIERUNG ERWÜNSCHT]

Programm für Samstag, den 01.08.15

09:00
Druidenplatz
"Morgengruß" [Chakra-Übung]
Mit einem sehr alten Ritual begrüßen wir die Elemente und verbinden uns mit Mutter Erde und Vater Himmel. Im Anschluss nutzen wir die Erdenergie um unsere Chakren miteinander zu verbinden und erschaffen eine Schutzhülle in der wir versorgt und geschützt sind. Ein wunderbarer, kraftvoller Start in den Tag…
Christiane Morgaine Ott

09:00
Feuerarena
ADHS-Kinder!? [Impulsvortrag]
Nicht die Kinder haben ein Defizit an Aufmerksamkeit - es fehlt Ihnen offensichtlich an Wertschätzung in unserer Gesellschaft. Die Eltern haben meist keine Zeit mehr und müssen ihre Kinder abgeben, die Großeltern sind zu alt, zu aktiv oder leben woanders. Selbst der vermeintliche ADHS-Entdecker kam kurz vor seinem Tod noch zur Einsicht!
Thomas Wieser

10:30
Erdhaus
Traumarbeit und Trancereise [Workshop]
Wir gehen gemeinsam auf Trancereise in die Tiefen unserer Seele. Dazu benützen wir Traumelemente aus den eigenen Träumen und/oder wir folgen dem freien Fluß der Trance-Inspiration.

10:30
Waldbühne
Keltisches Jahreskreisfest Lughnasadh -
das Fest der Beziehungen [Vortrag]

Der keltische Sonnengott Lugh erschuf dieses Fest zu Ehren seiner Mutter. Dieses Fest wurde in der Alten Zeit auch für Verbindungs-Zeremonien wie das Handfasting genutzt. Erfahren Sie in diesem Vortrag warum dies der bessere Zeitpunkt für das Weihnachtsfest wäre!
Christiane Morgaine Ott

10:30
Luftbühne
"Mantras am Morgen, vertreiben Kummer und Sorgen" [Morgen-Kirtan]
Meditativ und gemeinsam singen wir Mantras und Kirtans aus der ganzen weiten Welt in der WaldWelt.
Sugriva Das & Geli Priya

10:30
Festivalwiese
WaldWelt-Tour
Erfahren Sie bei diesem Spaziergang durch das WaldWelt-Resort, direkt vom Hausherrn, die Hintergründe der Entstehung, die Möglichkeiten der Nutzung und einen kleinen Ausblick in die Zukunft.

12:00
Luftbühne
Wie funktioniert Zähneputzen in der neuen Zeit? [Workshop]
Wir zeigen auf, warum viele Kinder und Jugendliche, sowie (fast) alle Erwachsenen Zahnschäden haben und wie diese ganz einfach und zuverlässig vermieden werden können. Zahnpflege wird effektiv, zahnfreundlicher, umweltfreundlicher, sinnlich, einfach und meditativ…. - wichtig für alle, die noch mindestens einen eigenen Zahn haben!

12:00
Erdhaus
Divine Power® [Einführung]
Bewusst leben und erleben mit Divine Power®
Bewusstseinswerdung mit energetischer Unterstützung auf allen Ebenen - für mehr Einfachheit, mehr Freude, Frieden mit sich selbst, Liebe und Gesundheit im Leben.
Astrid Gerda Schmid

12:00
Waldbühne
Liebe in der neuen Zeit – Partnerschaft und Seelenliebe
Unsere Begegnungen mit anderen Wesen sind seit Jahren einem großen Wandel unterworfen. Jeder will erkannt und geliebt werden im innersten Kern seines Seins. Aber was bist du in Wahrheit? Was sind deine wirklichen Bedürfnisse? Wie kannst du dem anderen begegnen in deiner Wahrheit? Wie kannst du deine Beziehungen zu anderen erleichtern und befreien? Nur was wirklich zu uns gehört, wird in unseren Beziehungen nun weiterhin Bestand haben.
Eva Denk

12:00
Feuerarena
Lebensrad und Jahreskreis [Workshop]
Das Lebensrad als persönlicher und individueller Inkarnationszyklus bewegt sich Jahr für Jahr durch den Jahreskreis der Schöpfung hier auf Mutter und Vater Erde. Das Lebensrad stellt dabei den schöpfungsrichtigen Verlauf eines Menschenlebens dar so wie er ursprünglich gedacht war. Der Jahreskreis ist sowohl Bühne, Universität und Heim, an dessen Jahres- und Hochzeiten zu erkennen ist, inwieweit unser Lebensrad sich zu einer Aufwärtsspirale entwickelt oder eben nicht. Lebensrad und Jahreskreis geben uns zusammen eine optimale Orientierung wie auch Überprüfungsmöglichkeit um eine erfülltes und Leben mit klarer Berufung zu führen.
Norbert Paul

12:00

Druidenplatz
Die Gesichter der Natur [intuitiver Theater-Workshop]
Unsere Verbundenheit zur Natur wieder- zu entdecken, kann auf ganz unterschiedliche Weise geschehen. Einer der vielen Wege, uns mit Mutter Erde zu verbinden ist, uns spielerisch auf sie einzulassen. Damit knüpfen wir an eine uralte Tradition, sie zu feiern und zu ehren. Sich verkleiden, sich maskieren waren seit alters her Zugänge zu anderen Wahrheiten. Mit Masken zu spielen bedeutet mit sich selbst zu tanzen, denn sie entwickeln ihr Eigenleben. Wer bin ich da? Was entdecke ich von mir in dieser Maske, in dieser Verkleidung? Spielen wir, mit dem, was uns die Natur an diesem Tag, in diesem besonderen Moment schenken möchte. Daraus entsteht eine ganz eigene Maske, die uns verwandeln kann, vielleicht in eine Waldelfe oder einen Kobold, wer weiß … Alles darf entstehen und ausgedrückt werden, was uns gerade die Große Göttin zuflüstert. Dann wird es möglich, liebevoll, achtsam, aber auch leicht und freudvoll die Wesenheiten der Natur zu erfahren: Nicht als getrennt von uns, sondern als einen Teil von uns selbst.

12:00
Festivalwiese
Das Phänomen der Kornkreise [Workshop]
Anhand von allerhand Bildmaterial zeigt der Kornkreis-Jäger die Parallelen auf und hilft die größeren Zusammenhänge zu verstehen

13:30
Luftbühne
rakete & stereo
Das Singer/Songwriter-Duo setzt sich kritisch, mit Herz und Verstand, aber auch sehr leichtfüssig mit den Fragen, die wir alle ans Leben stellen, auseinander. Von deutschsprachigen Songs bis hin zu Mantras, von schwäbisch über tibetisch und tschechisch und auf englisch - eigene und auch sehr eigenwillige Interpretationen mit akkustischen Gitarren, Percusssion, Djembe, Flöte und Gesang - öffnen diese ihr Herz und verwöhnen ihre Ohren!

13:30
Waldbühne


"einlassen - zulassen - loslassen"
Schwingungsfrequenzen, Texte und Lieder als Nahrung für`s Sein
Vollständiges Bewusstsein und Raum zum Wahrnehmen. "Mögen noch mehr Plätze entstehen, an denen das Licht und dessen liebevolle Kraft im Einklang schwingen dürfen!" Alles darf sein - mit diesem Impuls wirst du getragen von den Schwingungen der Kristallharfe, anderen Instrumenten und der Stimme von quemesei......

13:30
Erdhaus
Mehr Energie für ihr Homonsystem [Workshop]
Mehr Energie für ihre Weiblichkeit und ihre Männlichkeit - und um diese langfristig zu stärken.

13:30
Druidenplatz
Lach-Yoga [Workshop]
Lachen und Yoga ist gesund - Lachen mit Yoga in Gemeinschaft ist sehr gesund, befreiend, verbindet Menschen und macht ganz viel Spaß!

13:30
Feuerarena
Quantenheilung
[Workshop]
Zeljko Jakovljevic

15:00
Luftbühne


Gizheela in Conzert
Zum Zuhören, Wegschweben und sich Bewegen lädt das Duo Gizheela ein, mit groovig-experimentellen Klängen und wunderschönen Melodien. Gil zaubert mit seinen Gitarren psychedelisch-fliegende Klangteppiche, auf denen Eela ihre Stimme sowie verschiedene Blasinstrumente tanzen lässt. Beide nutzen Live-Looping Technik, was ihrer Musik eine rituelle Note verleiht. Die Einflüsse ihrer intuitiven Improvisationen umfassen hypnotische Delays à la Pink Floyd bis hin zum Oriental Pop.
Duo Gizheela

15:00
Erdhaus
"Räuchern kennen lernen!" [Workshop]
Energetisches Räuchern mit 100 % naturreinen Kräutern, Hölzern, Wurzeln, Blüten, Samen und Baumharzen zur wirksamen Hausreinigung, zur Chakrenreinigung, bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod oder Trennung oder auch nach einem Streit zur Harmonisierung von Wohn- und Lebens-Räumen und der Aura. Lerne wieder, wie unsere Vorfahren, mit einfachen Räucherritualen deinen Alltag zu gestalten, insbesondere zu den Jahreskreisfesten und zum allgemeinen Wohlbefinden der ganzen Familie.
Gerda Maria Vielhauer

15:00
Aura-Haus
Der Energiekörper des Aufstiegs [Workshop]
Die Durchlichtung der Aura wird sichtbar gemacht in der Aura-Fotografie. Linn gibt einen Einblick in die Entwicklung des neuen Chakrensystems zur Erweckung des Lichtkörpers. Mit Bildmaterial und praktischen Übungen zur Unterstützung wird dieser dieser Evolutionsprozess verdeutlicht.
Linn Hammer

15:00
Festivalwiese
Ahnen achten! [Workshop - Dauer: 3 Stunden]
Wir werden die Kraft unserer Ahnen spüren und nehmen lernen. Durch kraftvolle Ahnenrituale und das schamanische Familienstellen im Wald lassen sich Ahnenlinien ordnen und Verstrickungen lösen.
Iris Lilla

15:00
Feuerarena
Mantra-Workshop
Zusammen werden wir indische Mantras und Kirtans üben und gemeinsam singen und dadurch unser Bewußtsein jenseits von Zeit und Raum tragen lassen. Wenn gewünscht, werde ich Fragen beantworten und kurze Erklärungen geben.
Sugriva Das

15:00
Druidenplatz
Systemische Aufstellung zum Thema Beziehungen
Wir nutzen die Zeitenergie von Lughnasadh um mit dieser wundervollen Methode unsere Glaubensmuster zum Thema Beziehungen sichtbar zu machen, zu klären und vielleicht sogar zu heilen…
Christiane Morgaine Ott

15:00
Blockhäuser
Die Anderswelt-Reise
[Geführte Meditation]
Die Anderswelt ist die Dimension die gleich neben der materiellen Welt existiert. Dort ist die Heimat der Seele. Dort finden sich Antworten, dort findet Heilung statt. Und der Weg dorthin ist leicht zu finden. Lass Dich von mir entspannt hinüberführen in dieses zauberhafte Reich und hol Dir Kraft und Zuversicht für Deinen ganz persönlichen Weg. Selbstverständlich beantworte ich Dir nach der Reise Deine Fragen, wir spiegeln das Erlebte und ich darf Dir versprechen: Einmal den Weg gegangen zu sein, heißt, ihn jederzeit wieder zu finden.

16:30
Luftbühne



Chansons zum Mitsummen...
Es gibt Musik, die möchte man den ganzen Tag mitsummen und sich von ihr durch den Tag begleiten lassen. Julia Klomfaß und Raphael Hansen beweisen wieder einmal, dass auch der Einsatz relativ weniger Instrumente ausreicht, um mit Musik atmosphärische Dichte zu schaffen. Der Grund für die außergewöhnliche Intimität ihrer Musik, liegt wohl auch in dem Vertrauen zueinander und der engen Freundschaft die sie verbindet, so dass sie auf der Bühne und im Studio zu einer Einheit verschmelzen.
Toi Et Moi

16:30

Erdhaus
Trommelspirit [Schnuppertrommeln]
Lerne unseren ganz besonderen Trommeln kennen, die auf die Chakren und auf unseren Energiekörper sehr positiv einwirken - dies wirst Du hören, spüren und auch fühlen! Das Trommel-Spirit-Trommelspiel "hand to hand" verbindet unsere beiden Gehirnhälften gleichmäßig miteinander, so dass unser Energiekörper harmonisiert und entspannt wird. Diese Art zu trommeln kannst Du spielerisch leicht und freudig erlernen.
Gerda Maria Vielhauer

16:30
Waldbühne
"Feel Go(o)d!" [Lesung]
Das Buch beinhaltet 12 Pfade zum Glück, beruhend auf universellen Gesetzmäßigkeiten, welche poetisch und lyrisch verpackt dem Ziel dienen, jedem Menschen mit offenem Herzen wundervolle Impulse für das eigene Leben geben zu dürfen. Die einzelnen Kapitel und Songtexte handeln unter anderem von der Macht der Gedanken, der magischen Kraft der Imagination, Wege zu mehr Freude, ganzheitlicher Liebe, dem Erwachen der Seele, Balance zwischen Ruhe und Bewegung, Licht und Schatten, der Betrachtung der Welt durch Kinderaugen und von vielem, vielem mehr.
SEOM

16:30
Feuerarena
Energetischer Haarschnitt [Workshop]
Unser Haar und unsere Kopfhaut verraten uns viel über den aktuellen Zustand unseres Körper-Geist-System. Unter Berücksichtigung der aktuellen Lebensthemen und mit Hilfe von Farben sowie Essenzen kann man Haare entsprechend energetisch schneiden und unterstützen.

16:30
Festivalwiese
OM Healing [Gruppenheilung]
OM Healing hilft den Menschen und der Welt wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Über 500 OM Healing Gruppen auf der Welt kommen regelmäßig zusammen um den kosmischen Klang OM zu singen und damit den Heilungsprozess von Mutter Erde, der ganzen Menschheit und sich selbst zu unterstützen. Klang und Schwingung sind die Essenz der gesamten Schöpfung. OM ist der Urklang, der dem ganzen Universum zu Grunde liegt. Durch das Singen des Klanges OM innerhalb einer spezifischen Gruppenformation können Heilungsprozesse um ein Vielfaches verstärkt werden. Wie Wellen, die durch einen Steinwurf in einem See erzeugt werden, breiten sich die Schwingungen (des OM-Klanges) aus. Sie können auch andere Menschen, Orte und Lebensumstände erreichen und dort vorteilhaft wirken. Auf individueller Ebene schafft OM Healing ein physisches, mentales, emotionales und spirituelles Gleichgewicht. OM Healing führt zu einem freudvolleren Leben und unterstützt unsere Gesundheit und unsere Meditation.

18:00
Waldbühne
Zellicht [Kosmetik-Workshop]
Zellicht ist ein individuelles Kosmetik-System mit potenzierter Lichtenergie. Licht für die Zellen: Mit der potenzierten Lichtenergie kann man die Information der Zellen und somit auch das Hautbild positiv beeinflussen. Wir zeigen Ihnen wie man individuell die Frequenz einstellt die benötigt wird, um Körper und Geist zum Strahlen zu bringen!
Sandra Dennart

18:00
hinter dem Erdhaus!
"Tashi Delek" Tibetische Klangmeditation
Klangmeditation unterstützt durch mehrere Gongs und Klangschalen, dem Monochord und der Kristallharfe.

18:00
Luftbühne
Namaste in concert
Alle drei Mitglieder sind seit vielen Jahren als Heiler tätig, und möchten mit ihren Instrumenten und Stimmen die Möglichkeit der Heilung durch die Hingabe in der Musik vermitteln. Vom meditativen rezitieren einfacher Mantren, über das Zusammenwirken der männlich und weiblichen Stimme, bis hin zu traditionellen Zigeuner-Rhythmen. Ihr Repertoire ist gespickt mit anmutender Flöte, Gitarre und vielen weiteren Instrumenten

18:00
Druidenplatz
Die nährende Mutter
2. Aspekt der dreifachen Göttin [Workshop]

Gemeinsam erarbeiten wir uns diesen Aspekt der Göttin. Viele von uns kennen das Thema, dass wir erst einmal für die anderen da sind und erst dann auch mal nach uns schauen. Ein wichtiger Aspekt der nährenden Mutter ist das versorgen der anderen aus dem eigenen versorgt und genährt sein heraus. Wir nutzen die Trommel der Druiden um Blockaden aus unserem System zu entfernen. Diese Technik kann jeder erlernen und auch zu Hause für sich und seine Familie anwenden. Zum Abschluss singen wir gemeinsam ein Lied der Priesterinnen.
Christiane Morgaine Ott

18:00
Festivalwiese
Die Möglichkeiten der Runagetik [Gruppenheilung]
Ob Freisprechungen, Geistige Aufrichtung, Karmalöschungen, Beinbegradigungen, Aussöhnung mit Ahnen, Ausleitung von Impfstoffen, dies ist nur ein Teil der Möglichkeiten, die die Runagetik, die Russische Energtik leisten kann. Diese Stunde ist zum unverbindlichen Kennenlernen dieser Heilarbeit angesetzt.

19:30
Steinkreis (Luftbühne)
Pow-Wow Trommelevent
"Pow-Wow" kann man gut als „komm zusammen“ übersetzen. Die Pow-Wow-Trommel soll uns also zusammentrommeln! Ihr Rhythmus fordert uns auf: "Komm zusammen mit dem Menschen vor dir, neben dir und hinter Dir, komm zusammen mit den Tieren und Pflanzen und Steinen, kommt alle zusammen unter dem schützenden Himmel auf unserer tragenden Mutter Erde und spüre unseren gemeinsamen Herzschlag"
Iris Lilla

19:30
Waldbühne
"Unser Darm ist ein Teil unseres Gehirn!" [Workshop]
„Eine schlechte Verdauung ist die Wurzel allen Übels“ wusste schon Hippokrates. Darm und Gehirn kooperieren aufgrund ihres Aufbaus und ihrer Funktion - Gedanken und Gefühle haben in ihnen ihr zuhause. Wer sind die wichtigsten Helfer dafür und wie sorgen wir für ein sauberes Umfeld und Klarheit!
Ingrid Ulbrich

19:30
Feuerarena
Spirit-Trommeln am Lagerfeuer

19:30
Druidenplatz
Oberton-Elfenharfen [Konzert und Medi]
Klangkonzert mit goldener Energieschwingung des Erdenhüter Citrins und daran anschließender Herzkristall-Atemmeditation.
Cosmic Spirit

21:00
Luftbühne
21:00
Erdhaus
Heiltrommeln auf den drei großen Spirit-Zauber-Trommeln
`Bär Odin´, `Hirsch Holla´ und `Yak Healing White Buffalo´
Heilende Klänge und Rhythmen, im Einklang des keltischen Medizinrades und Jahreskreises, ertönen aus unseren Spirit-Zauber-Trommeln, begleitet von Runengesängen, Elemente-Klangspielen und Flöten. Liegend auf dem Erdmutterboden im Erdhaus, berühren die Klänge und Rhythmen, die tiefsten Ebenen unseres Seins und schwingen im goldenen Schnitt auf unserer Zellebene. Genieße dieses einzigartige Heiltrommeln und -tönen. (Zuhörer bitte Decken oder Isomatte als Unterlage und evtl. Kissen mitbringen).

21:00
Waldbühne
San Pedro oder Huachuma - die heilige Zeremonie der Erdung und Herzöffnung aus Cusco/Peru
Die heilige Huachuma Medizin war einer der wichtigsten Lehr-Pflanzen während der Inka-Zeit und wurde für die Herstellung verschiedener Heiliger Getränke benutzt. Diese Medizin führt zu Bewusstseinszuständen, in denen eine Auflösung der Komplexe der Persönlichkeit möglich ist. Du spürst deinen Körper... - vielleicht zum ersten Mal! Mit dieser Medizin ist es möglich im Laufe nur eines Tages, die Erweiterung der Sinne zu fühlen und dein Herz beginnt sich zu öffnen...

21:00
Druidenplatz
Keltische Märchen, sowie spannende Geschichten aus aller Herren Länder
Die alten Mythen unserer keltischen Vorfahren und ihre druidischen Weisheiten, erzählt von der Märchenfee Pfauenfeder. Die Geschichtenerzählerin reist zwischen den Jahrtausenden...

22:30
Luftbühne



"Songs for your Soul" - Vincenzo in Concert!
Mantras & Devitional Songs singt er leidenschaftlich und voller Hingabe und nutzt dabei den Fluss moderner Rhythmen als Basis. Ideal um eine Atmosphäre reiner Herzensenergie für stille Stunden zu erzeugen. „Songs for your Soul“ ist bereits Vincenzos zweites Album! Wunderschöne spirituelle Lovesongs und Melodien, die das Herz zutiefst berühren! Sehr schöne eigene Kompositionen, begleitet von Violine und Klavier - Chor und Sounds zum Träumen. Aus tiefster Seele, leidenschaftlich und voller Hingabe singt Vincenzo seine spirituellen Liebeslieder. Bei seinen Live-Konzerten gibt’s kein Schema er lässt sich von der Energie, von Schwingungen…. und der Liebe des Publikums leiten. Lass Dich entführen und verzaubern!
Vincenzo

22:30
Am alten Pfad (Waldbühne)



Alte Pfade - Neue Wege [Einweihung]
Hier erfahrt ihr eine etwas andere Geschichte des westlichen Kulturkreises als die der öffentlichen Geschichtsschreibung, von unseren wahren Wurzeln die sehr sehr weit zurück reichen, von Bewusstseinsebenen die wir heute überhaupt erst wieder erreichen müssen, aber auch von verhängnisvollen Mechanismen die uns in unserer freien Entfaltung und menschlichen Entwicklung schon seit langer Zeit behindern. Nur mit diesem Wissen und dem was daraus zu lernen ist, können wir endlich seit vielen eher destruktiven Jahrhunderten Entscheidungen treffen, die wirklich etwas verändern können. Nur aus dem was wir aus den alten Pfaden lernen, können wir neue Wege für eine bessere Zukunft gestalten!
Norbert Paul

00:00
Waldbühne
Od*Chi unplugged
Im Schein des Lagerfeuers verzaubert Od*Chi die Zuhörer mit seinen, teilweise selbstgebauten Naturinstrumenten, wie Didgeridoo, Schwirrholz, Hollerflöte, Maultrommel, Srutibox und diversen Trommeln und singt dazu Obertöne, Untertöne und selbstkreierte urige bajuwarische Lieder und Mantren. Zwischendrin gibt es auch erheiternde Anekdoten, lustige Gschichtn und esoterisches Kabarett zu hören. Auch gibt es hierbei viel Raum zum Mitsingen und Mitmachen und natürlich zum Lachen...
Od*Chi

00:00
Erdhaus
"A happy Shakti is a happy Shiva"
[Tantra-Celebration]
Tanz und Meditation, Begegnung und Berührung, Ritual und Transformation!

00:00
Steinkreis
Ausklang am Lagerfeuer


[KURZFRISTIGE PROGRAMMÄNDERUNGEN UND NACHHALTIGE ÄNDERUNGEN IHRER PROGRAMMIERUNG AUSDRÜCKLICH VORBEHALTEN]

Programm für Sonntag, den 02.08.15

09:00
Druidenplatz
"Morgengruß" [Chakraübung]
Mit einem sehr alten Ritual begrüßen wir die Elemente und verbinden uns mit Mutter Erde und Vater Himmel. Anschließend nutzen wir die Erdenergie um unsere Chakren miteinander zu verbinden und erschaffen eine Schutzhülle in der wir versorgt und geschützt sind. Ein wunderbarer, kraftvoller Start in den Tag…
Christiane Morgaine Ott

09:00
Blockhäuser
„Von der Liebe, die die Welt zusammenhält“ [Märchen für Erwachsene]
Zu hören ist ein Märchenprogramm aus heiteren und tiefsinnigen Geschichten, umrahmt mit wundervollen Klängen von Erdklangflöte und anderen Instrumenten. Uns erwartet eine Reise nach China, Indien, aber vor allem zu uns selbst. Vielleicht ist dabei spürbar, was uns Menschen rund um den Erdball verbindet – die Liebe ist es, die die Welt zusammenhält.
Kerstin Trixl


09:00
Erdhaus
Lebensplan und Seelenessenz
[Vortrag mit Channeling]

Jetzt ist es Zeit, der Seelendiamant zu werden, der wir in Wahrheit sind, damit wir alle ur-eigenen Fähigkeiten wieder zur Verfügung haben. Eva erklärt anhand der kosmischen Einflüsse was uns dabei unterstützt und wird euch durch ein Channeling wieder an die Größe eures wahren Selbst erinnern.
Eva Denk

10:30
Luftbühne



Toröffnung mit der Elfenharfe [Konzert und Meditation]
Intuitives Klangspiel auf der Elfenharfe, einem völlig neu entwickeltem Obertoninstrumentes zur Öffnung von Bewußtseinstoren und Räumen - mit anschließender Meditation zur Erdung der erfahrenen Energieschwingung ins Herz der Erde.
Cosmic Spirit

10:30
Erdhaus
Das System Mensch aus westlicher, östlicher und aus der Sicht der Energiemedizin [Vortrag]
Die abendländische Medizin sieht den Menschen linear: Eins folgt auf das Andere. Die östliche Medizin lehnt sich an das Wissen der Naturgesetze: nichts geht verloren, eins bedingt das andere, kontrolliert sich – erschöpft sich bzw. zerstört sich aber auch. Wie können wir dennoch Einfluss nehmen auf unser vegetatives Nervensystem, d.h. auf unsere autonomen Systeme wie Atemsystem, Lymphsystem, Blutsystem, Stoffwechsel- und auch Hormonsystem, um nur einige zu nennen? Altes Wissen gibt uns einfache und dennoch wirkungsvolle Werkzeuge in die Hand. Hier geht es um das Erkennen und letztendlich um das Tun, sich und sein Selbst in Harmonie, in Balance zu bringen. Neues Wissen aus der Energiemedizin auf Basis von Schwingungen und Frequenzen verschafft uns relativ einfache Möglichkeiten, unser System in Einklang zu bringen.
Ingrid Ulbrich

10:30
Druidenplatz
"Morgen-Kirtan"
Meditativ und gemeinsam singen wir Mantras und Kirtans aus der ganzen weiten Welt.

10:30
Waldbühne
"endlich schmerzfrei!"- Regeneration der Wirbelsäule nach Holzschuh [Workshop]
Es erwartet sie die totale Regeneration ihrer Wirbelsäule. Zunächst wird die Anatomie der Wirbelsäule verständlich erklärt, dadurch lernt jeder seine Wirbelsäule besser kennen und verstehen. Im Anschluss werden alle Übungen zur Selbstkorrektur an der eigenen Wirbelsäule gezeigt.

10:30
Festivalwiese
WaldWelt-Tour
Erfahren Sie bei diesem Spaziergang durch das WaldWelt-Resort, direkt vom Hausherrn, die Hintergründe der Entstehung, die Möglichkeiten der Nutzung und einen kleinen Ausblick in die Zukunft!

12:00
Luftbühne



Namasté-Matinee

12:00
Erdhaus
Was ist wenn mein Tier doch Recht hat? Haben Tiere eine Seele und warum werden Tiere krank?
Suchen sich die Tiere Ihre Menschen aus? Ein spannender Vortrag mit vielen Beispielen aus der Praxis, die die Komplexität der energetischen Verbindungen zwischen Mensch und Tier im Zusammenhang erklärt. Tiere sind Wegbereiter der Menschen und helfen uns in ein neues Bewusstsein. Wenn wir anfangen, deren Botschaften zu verstehen, führt uns das in ein Leben voller Erkenntnisse und Veränderungen.
Heike Maria Krzemien

12:00
Waldbühne
Horoskop-Aufstellung - freie Aufstellungsarbeit [Workshop]
Wir stellen das Horoskop eines Teilnehmers als System auf und erleben plastisch das Potential und die Innenanteile dieser Person. Außerdem können auch Transite (= die aktuelle Lage) oder beliebige Themen bzw. Problemstellungen mit und ohne astrologischen Bezug aufgestellt werden.

12:00
Feuerarena
Zeitgemäße Energiewerkzeuge [Workshop]
Die Life-Transforming-Tools sind Energiewerkzeuge der besonderen Art. Frei von Ideologien, Glaubenssätzen, auf- und abgestiegenen Meistern und ganz von dieser Welt, erzeugen sie deutlich spürbare Energiefelder aus reiner und intelligenter Schöpfungsenergie. Dadurch sind sie absolut manipulationsfrei und passen sich dem Energiesystem individuell an und vermeiden jegliche Form von Überlastung.
(Bitte unbedingt ein Getränk mitbringen!)

Norbert Paul

12:00
Festivalwiese
Das Phänomen der Kornkreise [Workshop]
Anhand von allerhand Bildmaterial zeigt der Kornkreis-Jäger die Parallelen auf und hilft die größeren Zusammenhänge zu verstehen

12:00
Druidenplatz
Die weise Alte
3. Aspekt der dreifachen Göttin [Workshop Teil -1-]
"Im Fluss des Lebens innehalten um sich von dem zu verabschieden was uns nun nicht mehr dienlich ist…" mit Hilfe der schamanischen Reise erarbeiten wir uns die Themen, die transformiert werden möchten. Wir machen uns bewusst, was sich verabschieden möchte und mit Unterstützung der Bäume geben wir diese Energien ab…
Christiane Morgaine Ott

13:30
Erdhaus
Wasser energetisieren – Welche Möglichkeiten gibt es? [Workshop]
Wer hat heute noch wirklich gutes, sauberes Wasser? Welche unerwünschten Stoffe sammeln sich im Wasser und welche Methoden gibt es, sie aus zu filtern, energetisch zu neutralisieren oder das Wasser neu zu informieren?
"Wir geben euch einen Überblick über das Thema Wasser-Energetisierung und lassen euch Wasser probieren – damit ihr die verschiedenen Möglichkeiten schmecken und fühlen könnt!"

13:30
Luftbühne



Songs of Love and Hope [Konzert]
Die unverwechselbare selbstgemachte Klaviermusik von Simon bewegt sich fernab vom Mainstream und lässt die Zuhörer immer wieder neue Facetten in den eigens geschrieben Songs entdecken. Antonia verleiht den Liedern mit ihrer warmen, gefühlvollen Stimme den letzten Schliff.
Simon & Sister

13:30
Feuerarena
Wie funktioniert Zähneputzen in der neuen Zeit? [Workshop]
Wir zeigen auf, warum viele Kinder und (fast) alle Erwachsenen Zahnschäden haben und wie diese ganz einfach und zuverlässig vermieden werden können. Zahnpflege wird effektiv, zahnfreundlicher, umweltfreundlicher, sinnlich, einfach und meditativ…. - wichtig für alle, die noch mindestens einen eigenen Zahn haben!

13:30
Waldbühne



„Vom Ziegenhirt und der stolzen Prinzessin“ [Märchen für kleine und große Zuhörer]
Eine Entführung in das Reich der Märchen, wo kleine Helden große Abenteuer erleben. Hört, wie es dem Mädchen namens Kleine Tochter mit dem Wolf erging und wie es dem Ziegenhirten gelang, ein Rätsel zu lösen und die stolze Prinzessin am Ende doch zur Frau zu gewinnen.
Kerstin Trixl

13:30
Druidenplatz
Lach-Yoga [Workshop]
Lachen und Yoga ist gesund - Lachen mit Yoga in Gemeinschaft ist sehr gesund, befreiend, verbindet Menschen und macht ganz viel Spaß!

13:30
Festivalwiese
Ashtanga Yoga [Yogastunde]
Das Ashtanga Yoga ist die kraftvolle Verbindung aus Haltungen und rhythmischer Atmung. Innere Hitze reinigt den Körper, während gesteigerte Konzentration den Gedankenfluss beruhigt.

15:00
Feuerarena
Runen-Qi-Gong [Workshop]
Runen-Qi-Gong ist ja vielen schon ein Begriff und auch dieses Jahr werden wir wieder viel Spaß damit haben. Dieses in unserem Kulturkreis verwurzelte Übungssystem fördert die Gesunderhaltung auf physischer, mentaler und spiritueller Ebene. Es ist wichtiger Teil der Körperarbeit im Neuen Abendländischen Schamanismus und ist gleichzeitig ein weiterer Zugang zu diesem naturspirituellen Lebensweg.
Norbert Paul


15:00

Erdhaus
"Räuchern kennen lernen!" [Workshop]
Energetisches Räuchern mit 100 % naturreinen Kräutern, Hölzern, Wurzeln, Blüten, Samen und Baumharzen zur wirksamen Hausreinigung, zur Chakrenreinigung, bei einem Neueinzug, nach Krankheit, Tod oder Trennung oder auch nach einem Streit zur Harmonisierung von Wohn- und Lebens-Räumen und der Aura. Lerne wieder, wie unsere Vorfahren, mit einfachen Räucherritualen deinen Alltag zu gestalten, insbesondere zu den Jahreskreisfesten und zum allgemeinen Wohlbefinden der ganzen Familie.
Gerda Maria Vielhauer

15:00
Aura-Haus
Der Energiekörper des Aufstiegs [Workshop]
Die Durchlichtung der Aura, sichtbar gemacht in der Aurafotografie. Gerne gebe ich Einblick in die Entwicklung des neuen Chakrensytems zur Erweckung des Lichtkörpers. Mit Bildmaterial und praktischen Übungen zur Unterstützung verdeutliche ich diesen Evolutionsprozess.
Linn Hammer

15:00
Luftbühne



Duo Sortilegio

15
:00
Druidenplatz
Die Gesichter der Natur [intuitiver Theater-Workshop]
Sich verkleiden, sich maskieren waren seit alters her Zugänge zu anderen Wahrheiten. Mit Masken zu spielen bedeutet mit sich selbst zu tanzen, denn sie entwickeln ihr Eigenleben. Wer bin ich da? Was entdecke ich von mir in dieser Maske, in dieser Verkleidung? Spielen wir, mit dem, was uns die Natur an diesem Tag, in diesem besonderen Moment schenken möchte.

15:00
Festivalwiese
OM Healing [Gruppenheilung]
OM Healing hilft den Menschen und der Welt wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Über 500 OM Healing Gruppen auf der Welt kommen regelmäßig zusammen um den kosmischen Klang OM zu singen und damit den Heilungsprozess von Mutter Erde, der ganzen Menschheit und sich selbst zu unterstützen. Klang und Schwingung sind die Essenz der gesamten Schöpfung. OM ist der Urklang, der dem ganzen Universum zu Grunde liegt. Durch das Singen des Klanges OM innerhalb einer spezifischen Gruppenformation können Heilungsprozesse um ein Vielfaches verstärkt werden. Wie Wellen, die durch einen Steinwurf in einem See erzeugt werden, breiten sich die Schwingungen (des OM-Klanges) aus. Sie können auch andere Menschen, Orte und Lebensumstände erreichen und dort vorteilhaft wirken. Auf individueller Ebene schafft OM Healing ein physisches, mentales, emotionales und spirituelles Gleichgewicht. OM Healing führt zu einem freudvolleren Leben und unterstützt unsere Gesundheit und unsere Meditation.

16:30
Erdhaus
Trommelspirit [Schnuppertrommeln]
Lerne unseren ganz besonderen Trommeln kennen, die auf die Chakren und auf unseren Energiekörper sehr positiv einwirken - dies wirst Du hören, spüren und auch fühlen! Das Trommel-Spirit-Trommelspiel "hand to hand" verbindet unsere beiden Gehirnhälften gleichmäßig miteinander, so dass unser Energiekörper harmonisiert und entspannt wird. Diese Art zu trommeln kannst Du spielerisch leicht und freudig erlernen.
Gerda Maria Vielhauer

16:30
Feuerarena
Einfach Tanzen! [Freier Tanzworkshop]
Einfach Tanzen in einer Welle verschiedener Rhythmen, die uns am Ende in die Stille führen, in den Tanz der Energien in uns selbst. Das Geheimnis, uns zu spüren, Lebensfreude in jede Zelle zu bringen, dem Denken einmal Urlaub zu geben, ist ganz einfach – Einfach Tanzen. Jeder ist willkommen.
Kerstin und Reinhard Trixl

16:30
Luftbühne



Electro-Peace - Friedenskonzert zum Mitmachen!
Freie Improvisationen, dazu gesungen, Live Loopings und einige Traditionals für den Frieden. Du bist herzlich eingeladen, mitzumachen, zu singen, zu spielen oder in Stille zu verweilen. Wir möchten uns zusammen auf Aspekte des Friedens einstellen und diese Energien gemeinsam ausrichten, wachsen und wirken lassen.
Eela Soley

16:30
Druidenplatz
Die weise Alte
3. Aspekt der dreifachen Göttin [Workshop Teil -2-]
"Pilgern auf dem Weg des Lebens…" Wir wandern zum naheliegenden Bach und übergeben dem Wassergeist in einer kleinen Zeremonie alles, was nun transformiert werden möchte… Für das Neue was nun kommen darf nutzen wir die Kraft der Magie. Mit Hilfe der Kerzen-Magie wird beim Abbrennen diese Kraft freigesetzt.
Christiane Morgaine Ott


16:30
Festivalwiese
ShamanYoga [Yogastunde]
ShamanYoga ist der schamanische Weg Yoga zu praktizieren. Wir arbeiten mit den Elementen, dem Medizinrad, unseren Kraft- und Helfertieren - und kommen dadurch mehr in unsere Liebe, Freude und Kraft. Bitte Matte mitbringen!

16:30

Blockhäuser
Die Anderswelt-Reise
[Geführte Meditation]
Die Anderswelt ist die Dimension die gleich neben der materiellen Welt existiert. Dort ist die Heimat der Seele. Dort finden sich Antworten, dort findet Heilung statt. Und der Weg dorthin ist leicht zu finden. Lass Dich von mir entspannt hinüberführen in dieses zauberhafte Reich und hol Dir Kraft und Zuversicht für Deinen ganz persönlichen Weg. Selbstverständlich beantworte ich Dir nach der Reise Deine Fragen, wir spiegeln das Erlebte und ich darf Dir versprechen: Einmal den Weg gegangen zu sein, heißt, ihn jederzeit wieder zu finden.

18:00

Luftbühne



"Im Auftrag der Liebe -
der mächtigste Gedanke wird im Herz gedacht!" [Sprechgesang]

Seine Konzerte bieten einmalige, tief erfüllende Kombinationen von Musik und spirituellen Vorträgen in fließenden Übergängen an. Das einmalige Konzept seiner Konzerte beruht darauf, die Menschen sowohl auf der kognitiven, verstandesgemäß gelenkten, als auch auf der emotionalen, seelischen Ebene zu erreichen und nachhaltig zu berühren.
SEOM

18:00
Feuerarena
Vorbereitung zum Feuerlauf [Energywalk -1-]
Durch entsprechende Vorbereitung machen Sie das Unmögliche möglich: In Gruppenübungen lernen die Teilnehmer die Kraft der Vorstellungsbilder kennen und trainieren das Visualisieren in einzelnen Übungssequenzen. Dabei werden die Prinzipien des Mentaltrainings angewendet. Das Unterbewusstsein kann nicht unterscheiden zwischen einem „Vorstellungsbild“ und einem „realen Bild“, das der Mensch wahrnimmt. Es denkt in Bildern, so dass sich ein Mensch das gewünschte Ziel imaginieren kann!

18:00
Erdhaus
Ayahuasca - Das Ritual der Vergebung aus dem Amazonas
Die Ayahuasca ist bekannt als die Liane des Todes. Wir vergeben unseren alten Verhaltensmuster und erleben ein magisches Wiedergeburt. Die Blockaden die Du nicht auflösen konntest werden durch die Kraft der Ayahuasca und der Chacruna transformiert. Durch Halluzinationen wird die Kraft dieser beiden Pflanzen sich mit deiner DNA verbinden....eine körperliche Reinigung....eine geistige Reinigung findet statt. Die Hüterin des Ayahuascas und Präsidentin der Akademie für Forschung und Anwendung des Schamanismus der heutigen Zeit e.V. präsentiert die Erfahrungen, die Anwendungen und die Ergebnisse die diese Medizin für die Heilung der Menschen mitbringt.

18:00
Blockhäuser
Energetischer Haarschnitt [Workshop]
Unser Haar und unsere Kopfhaut verraten uns viel über den aktuellen Zustand unseres Körper-Geist-System. Unter Berücksichtigung der aktuellen Lebensthemen und mit Hilfe von Farben sowie Essenzen kann man Haare entsprechend energetisch schneiden und unterstützen.

18:00
Festivalwiese
Die Möglichkeiten der Runagetik [Gruppenheilung]
Ob Freisprechungen, Geistige Aufrichtung, Karmalöschungen, Beinbegradigungen, Aussöhnung mit Ahnen, Ausleitung von Impfstoffen, dies ist nur ein Teil der Möglichkeiten, die die Runagetik, die Russische Energtik leisten kann. Diese Stunde ist zum unverbindlichen Kennenlernen dieser Heilarbeit angesetzt.

19:30
Erdhaus



"Erinnere Dich wie schön Du bist!"
Musik zwischen Himmel und Erde
[Heilvolles Abschiedskonzert
- Rückzug in den Bauch der Erde]
Unsere Musik lädt Dich zum Träumen ein, schenkt Berührung und innere Kraft. Jedes unserer Musikstücke ist eine Eigenkreation von klanglicher und gesanglicher Vielfalt. Asiatische Oberton- und Kehlkopfgesänge eingewebt in eingängige Balladen und rhythmische Folksongs. Sphärische Klänge entlockt aus unterschiedlichsten Heilklanginstrumenten. Mögen wir alle Leuchten in Schönheit und Würde. Unsere Kraft leben und die zarte Schönheit in uns wieder zum Erblühen bringen. Für eine neue Zeit erfüllt von ekstatischer Freude, tiefer Liebe und Dankbarkeit am Leben!
Crystal Voice & Arben Ra

19:30
Waldbühne
Was ist Channeling wirklich? [Workshop]
Was uns wirklich heilt, ist das tiefe Vertrauen verbunden mit der geistigen Welt zu handeln. Aber wie kann ich allezeit in Kontakt bleiben? Wie komme ich in Kontakt mit meiner innersten Quelle?
Eva Denk

19:30
Luftbühne



"Sehnsucher" [Konzert]
Gefühlvolle Balladen in Deutsch, Englisch und Indisch. Nur Stimme und Gitarre.
Sugriva Das

19:30

Feuerarena
Vorbereitung zum Feuerlauf [Energywalk -2-]
Durch entsprechende Vorbereitung machen Sie im Anschluss an diesen Workshop das Unmögliche möglich: In Gruppenübungen lernen die Teilnehmer die Kraft der Vorstellungsbilder kennen.

21:00
Luftbühne
The Liontemple Kirtans
Klassische Kirtans in Bengali Vaishnava-Tradition mit indischen Instrumenten. Die Liontemple Kirtan-Gruppe kommt aus dem Löwentempel Simhachalam Jandelsbrunn im Bayerischen Wald. Die Musiker wurden in Indien in der Kunst des klassischen Kirtans ausgebildet. Sie sind alle praktizierende Bhakti-Yogis.

21:00
Feuerarena


Der große Feuerlauf [Energywalk -3-]
Durch entsprechende Vorbereitung (18:00 + 19:30 Uhr) machen Sie womöglich auch das Unmögliche möglich!


Hinweis:
Jene welche, die am Montagvormittag noch beim Aufräumen helfen, können diese Nacht gratis dableiben, in einer der Hütten schlafen und bekommen am Montagmorgen das legendäre WaldWelt-Brunch kostenfrei. Entsprechend schriftliche Anmeldung an den Veranstalter erbeten!


[KURZFRISTIGE PROGRAMMÄNDERUNGEN UND ETWAIGE LANGFRISTIGE ÄNDERUNGEN IHRER PROGRAMMIERUNG AUSDRÜCKLICH VORBEHALTEN]

ZDF NEO Wild Germany - Schamanismus beim 5. WaldWelt-Festival [ab 06:58]

Offizielles Banner 2015


[Darf sehr gerne verwendet, geteilt, eingebaut, eingebettet, sowie entsprechend weitergeleitet werden!]

Danksagung

Lieben herzlichen Dank...

- für ein geradezu fantastisches 6. WaldWelt-Festival.de 2014!

- für einen reibungslosen Ablauf und das zumeist sehr ordentliche und saubere Hinterlassen des Resorts!

- für die sehr kompetente, lässig elegante Unterstützung meines Helferteams!

- für die besonders gegebene Mühe der Musiker und Referenten!

- für das erneut sehr gute Catering meiner bewährten Partner!

- für bis dato noch nie so viele Danksagungen von Teilnehmern und vor allem von Besuchern!

- insbesondere auch an Petrus, Axel Hebenstreit, Iris Merlino, Wolfgang Tremmel, Almut, Sandra und Henry!

Bad Abbach, den 5. August 2014

gez. Andreas Martin Eisen

Focus Online TV berichtet über das WaldWelt-Festival

Bilder von Axel Hebenstreit vom 6. WaldWelt-Festival.de












Copyright © 2014 by lichtseelen.com

Die Lizenzierung der oder eines der Bilder für 35 € können Sie direkt hier beantragen:

Die Bilder von Od*Chi Urwurz vom 6. WaldWelt-Festival.de